Home
 24.03.2012 - Raffle on the FSKonferenz
more...
 11.4.2011: Arcaze USB V5.41 for Windows 7
more...
 28.12.2010: Embedded World 2011
more...
 30.9.2010: Arcaze USB V5.40 for Windows 7 / Vista
more...
 21.1.2010: Arcaze USB V5.21 available
more...
  more news
 
 
Deutsche Sprache wählenSwitch to english language
 
 

Welcome to simple-solutions.de!

You are exactly spot-on here, if you're seeking a qualified and reliable partner for the realization of your ideas and products in hard- and software. For further information please click "Services" in the navigation menu on the left side of this page.

Project examples

Latest changes

You can display and filter the latest changes on this website here:

Shop    News    New projects    Project activities    Forum articles    Wiki changes   

29.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: 7 Seg. Anzeige unter DCS

Moin jonnyjohn,

bei meinem Display Driver 32 ist der Pin 1 des Anschlusses unten links, wenn die Platine so vor dir liegt, das der Anschluss oben ist.

Auf dem Shop Bildern sieht man das auch ganz gut, nur liegt hier die Karte anders herum.
Image
oder
Image

Die Anschlussleiste ist eingerahmt und hat an einer Ecke eine Abschrägung, das ist der Pin 1.

CU Micha

PS: bitte entferne das Bios aus deiner Betreffzeile, DCS BIOS funktioniert, wie bereits geschrieben, nicht mit der Arcaze.

Statistics: Posted by mcmicha — Tue 29. Nov 2016, 11:35


26.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: 7 Seg. Anzeige unter DCS Bios

So, habe jetzt alle benötigten Sachen bestellt. Nun stellt sich mir gleich die erste Frage.
Alle Pins des Display Drivers 32 sind beschriftet, ausser der 20ig polige Anschlussstecker. Wo ist dort der Pin 1?

Statistics: Posted by jonnyjohn — Sat 26. Nov 2016, 13:22


15.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: 7 Seg. Anzeige unter DCS Bios

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe mir jetzt mal alle Sachen bestellt. Mal schauen, ob und wie ich damit klar komme. :wink:

Statistics: Posted by jonnyjohn — Tue 15. Nov 2016, 21:42


14.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: 7 Seg. Anzeige unter DCS Bios

Moin jonnyjohn,

mit DCS BIOS geht das nicht, was du vor hast.
Aber mit DAC und den passenden ExportScript.
Ein paar mehr Infos findest du hier, aber am besten ist wenn du die neueste Version von GitHub herunter lädst.

Gerade überarbeite ich noch das ExportScript, damit das komplett mit der neuen DCS Version 1.5.5 kompatibel ist, aber im Grunde kannst du das auch mit der jetzigen Version testen.

Du brauchst nur das Arcaze Display Driver 32 Modul und die passenden Segmentanzeigen...

CU Micha

Statistics: Posted by mcmicha — Mon 14. Nov 2016, 23:42


14.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: 7 Seg. Anzeige unter DCS

Moin jonnyjohn,

mit DCS BIOS geht das nicht, was du vor hast.
Aber mit DAC und den passenden ExportScript.
Ein paar mehr Infos findest du hier, aber am besten ist wenn du die neueste Version von GitHub herunter lädst.

Gerade überarbeite ich noch das ExportScript, damit das komplett mit der neuen DCS Version 1.5.5 kompatibel ist, aber im Grunde kannst du das auch mit der jetzigen Version testen.

Du brauchst nur das Arcaze Display Driver 32 Modul und die passenden Segmentanzeigen...

CU Micha

Statistics: Posted by mcmicha — Mon 14. Nov 2016, 23:42


14.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • 7 Seg. Anzeige unter DCS Bios

Hallo,
ich habe sämtliche Schalter in meinem SimPit A-10C mit dem Arcaze Bord angesteuert.
Das Bord, die Programmierung und die Zuverlässigkeit ist spitze.
Nun möchte ich Segmentanzeigen betreiben.
Geht das mit dem Arcaze in DCS BIOS überhaupt?
Viele Grüße

Statistics: Posted by jonnyjohn — Mon 14. Nov 2016, 21:11


14.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • 7 Seg. Anzeige unter DCS

Hallo,
ich habe sämtliche Schalter in meinem SimPit A-10C mit dem Arcaze Bord angesteuert.
Das Bord, die Programmierung und die Zuverlässigkeit ist spitze.
Nun möchte ich Segmentanzeigen betreiben.
Geht das mit dem Arcaze in DCS BIOS überhaupt?
Viele Grüße

Statistics: Posted by jonnyjohn — Mon 14. Nov 2016, 21:11


08.11.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze-FSUIPC-Connector Support • Re: Inkrementalgeber

moin Micha,

ich danke Dir erstmal....... Ich versuche mal hinter mein Problem zu kommen.


lg
Christian

Statistics: Posted by tach — Tue 8. Nov 2016, 12:15


31.10.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze-FSUIPC-Connector Support • Re: Inkrementalgeber

Moin Christian,

schaue dir immer das Datenblatt von den Potis/Inkrementalgeber an, jedes Teil könnte immer ganz anderes angeschlossen werden.
Zur Not musst du selber mit einem Multimeter ausmessen welcher Anschluss wofür ist.
Das geht zumindest noch bei Potis problemlos.

Wenn du was falsch anklemmst, kann dir der Poti/Inkrementalgeber kaputt gehen. Wenn du Pech hast ist auch der Pin auf der Arcaze betroffen oder sogar die ganze Karte kaputt.

Also lieber dreimal gucken und lesen bevor du da etwas verkehrt machst.
Zumal du da mit Strom arbeitest.

Wenn du das Datenblatt nicht verstehst, dann frage hier noch einmal nach. Dann aber bitte mit Bezeichnung der Teile oder dem Link auf das Datenblatt.

CU Micha

Statistics: Posted by mcmicha — Mon 31. Oct 2016, 18:30


31.10.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze (deutsch) • Re: Zweites Arcaze

Moin Frank,

jede Konfiguration die du erstellst und wie hier beschrieben in die Acraze kopierst wird in der Karte gespeichert.
Das heißt, egal an welchen Computer du die Karte ansteckst, es wird immer das ausgeführt was in der Konfig steht, da dies ja in der Karte gespeichert ist.
Daher ist es auch egal wie viele Karten du an dem PC benutzt und was du da Konfiguriert hast.

Du kannst dir das auch so vorstellen, du schließt 2 verschiedene Tastaturen an deinen PC an und drückst bei beiden auf die Taste "a", dann erscheint jeweils ein "a" auf deinem PC. So ist das auch mit den Arcaze Karten, wenn du die als Tastatur konfigurierst und jeweils ein "a" verschickt werden soll wenn ein Kontakt geschlossen wird.

Am besten du flashst die Firmware auf beiden Karten auf die neueste Version und nutzt dafür das Config Tool Version 5.65.

Dann schließt du nur eine Karte an den PC und konfigurierst diese Karte wie du das haben willst.
Bevor du dann die Konfig in die Karte überträgst, gibst du der Karte einen passenden Namen in dem Feld "Config Name"! (Nach dem Name ändern, unbedingt wo anders hin klicken, so das der Name in dem Tab sich ändert )
Dann schreibst du die Konfig in die Karte.
Nach dem erfolgreichen testen klemmst du die Karte ab und schließt die andere Karte an.
Dort machst du das gleiche, gibst ihr aber einen anderen Namen.

Wenn das alles gemacht ist, sollten beide Karten problemlos parallel funktionieren und du kannst die auch im Config-Tool unterscheiden.

CU Micha

Statistics: Posted by mcmicha — Mon 31. Oct 2016, 18:19


30.10.2016: Neuer Foreneintrag

Arcaze-FSUIPC-Connector Support • Re: Inkrementalgeber

Hallo Andreas,

ich sitze an der Bell 407. Da gibt es leider nichts zum Dimmen. Dennoch war ich mal versucht mir ein Poti und ein Inkrementalgeber zu kaufen... um es zu probieren.

Der Inkrementalgeber ist für mich erstmal zweitrangig. Es geht bei mir um den Potentiometer. Ich bekomme Ihn einfach nicht zum laufen, dabei sind es "nur" 3 Pins die ich anlöten muss. Und irgend wie schaffe ich es nicht.

lg
Christian

Statistics: Posted by tach — Sun 30. Oct 2016, 01:27


...more news are available here.

 
© Simple Solutions  •  Impressum